Kunst gegen Essstörung

Musik trifft Roman – der Sänger Batomae und die Buchautorin von „Das Mädchen aus der ersten Reihe“.

Als „mutig und schonungslos ehrlich“ feiern die Medien derzeit eine musikalische Lesung, die sich auf gefühlvolle Art mit dem Tabuthema Essstörungen auseinander setzt. Das Musikvideo zum Titelsong „Unvergleichlich“ zählt weit über 100000 Views (http://bit.ly/1EqUto4). Besser noch wirkt das Crossoverprojekt, wenn es live auf die Bühne kommt wie demnächst in Dresden.

Artikel komplett lesen – Seite 7

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.