Das Erfolgsrad dreht sich wieder

Das „Wheel of Vision“ steht aktuell wieder in Dresden und verspricht beste Aussicht auf das Stadtgeschehen. // Foto: Thorsten Eckert

Das 55 Meter hohe Riesenrad Wheel of Vision bietet erneut klasse Aussichten über Dresden.

Tausende Dresdner und Besucher der Landeshauptstadt waren im vergangenen Jahr vom grandiosen Wheel of Vision auf dem Dresdner Postplatz begeistert. Die Landeshauptstadt aus einer neuen Perspektive erleben und atemberaubende Aussichten genießen war das Motto. Grund genug für den Betreiber Oscar Bruch jr., um Dresden auch 2020 wieder einen Besuch abzustatten.

Ab 26. Juni dreht sich das Wheel of Vision wieder. Aufgrund der Baumaßnahme auf dem Postplatz ein Stück südlicher. Aber auch hier ist für einen spektakulären Blick über das wunderschöne Dresden und Dresdner Elbland in 55 Metern Höhe gesorgt. Eine der aussichtsreichen Fahrten dauert jeweils rund 15 Minuten. 42 Gondeln Geplant ist die Aufstellung des weltweit größten Riesenrades bis mindestens 23. August. Der tägliche Betrieb ist von 11 bis 21 Uhr, am Wochenende von 10 bis 22 Uhr.

DAWO! verlost 3×2 Tickets für eine Fahrt mit dem „Wheel of Vision“. Teilnahme per Kommentar bis zum 06. Juli warum es sich lohnt zu gewinnen.  (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Vor der Teilnahme beachten Sie bitte unsere Datenschutzhinweise. Diese finden Sie hier)

Die Eintrittspreise betragen:
für Erwachsene 7,50 Euro, eine ermäßigte Fahrkarte gibt es für 5 Euro. Ebenso viel zahlen Personen bis 1,40 Meter Körpergröße, Kinder unter drei Jahren sind frei.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Werbeanzeigen

51 Kommentare

  1. Mein Bruder ist gebürtiger Dresdner und wohnt nun in Frankfurt Main. Es wäre toll wenn ich ihn mit zwei Karten für das Riesenrad überraschen könnte, damit er seine Heimatstadt mal von oben betrachten kann. Dresden ist doch einfach wunderschön und toll😍

  2. Endlich mal wieder mit dem Riesenrad fahren, das wäre echt super. Bin ich wohl als Kind das letzte Mal😄gefahren

    • Es ist einfach ein Traum, über der Stadt zu schweben und die vielen Sehenswürdigkeiten von Oben zu erleben.Danke an die Landesauptstadt Dresden und dem Betreiber der dies möglich macht!

  3. Letztes Jahr hat’s nicht geklappt. Darum müssen wir dieses Jahr mal “einsteigen“… Gewonnene Tickets wären der i-Punkt, deshalb hüpf ich gleich mal in den Lostopf🍀🍀🍀

  4. Mein Sohn wollte schon letztes auf das Riesenrad, aber leider waren wir krank und konnten nicht hin. Gern würde ich ihn damit überraschen ():-)

  5. Coole Sache😊 zum einen, um den tollen Ausblick über Dresden zu genießen😊 zum zweiten, ich wollte es voriges Jahr schon machen😁 ist aber irgendwie nicht geworden😁 ein Gewinn wäre mega😊

  6. Treffpunkt RIESENRAD und den Höhenrausch mit herrlichem Ausblick und meinem Partner einfach nur genießen – wunderschön!

  7. Es lohnt sich zu gewinnen, weil der Blick über das wunderschöne Dresden einfach fantastisch ist und wir ihn gerne genießen möchten.

  8. Es wäre ein Traum diese Karten zu gewinnen und von oben den perfekten Überblick zu haben und Dresdens Schönheit im Ganzen zu betrachten. Mein Sohn wäre begeistert, da er seine Stadt über Alles liebt 🥰 er hat letztens sogar ein Wunderschönes Bild von der Frauenkirche gemalt ☺️

  9. sehr gern steigen wir in das Riesen Riesenrad ein und genießen den super Ausblick auf unser schönes Dresden

  10. Wir, eine 5köpfige Familie, würden uns über einen solchen Ausflug sehr freuen. Das wäre mal ein anderes Erlebnis, besonders für die Kinder ihre Stadt von oben zu sehen.

  11. Man sollte das Rad bald fahren, ehe der Standort ganz zugebaut wird, das wären 15 sinnvolle Minuten, die Jahrelang den Eindruck prägen werden, wie schön Dresden ist…. Vorallem auch mal aus der Adlerperspektive….

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.