Corona: Tests nicht aus reiner Neugier

Foto: JC Gellidon/Unsplash

Corona: Der Chef des Uniklinikums mahnt, die Testkapazitäten denen zu lassen, die Symptome zeigen.

Die Corona-Zahlen stiegen auch in Dresden vergangene Woche stetig. Mediziner tun sich schwer damit, die Ursachen einzuschätzen. Fest stehe, dass das Virus meist eingeschleppt werde, aktuell zum Beispiel aus Tschechien, sagt Michael Albrecht, medizinischer Vorstand des Uniklinikums. „Ich kann nur appellieren, in den Ferien vernünftig zu sein und nicht in Risikogebiete zu fahren.“

Und vom Uniklinikum kommt klar der Appell: Wer sich für eine Reise testen lassen will, geht bitte zum Hausarzt. Wer aus reiner Neugier oder ohne triftigen medizinischen Grund die klinikumseigene Corona-Ambulanz aufsuche, schmälere die Kapazitäten und schwäche so die Versorgung der akut an Covid-19-Erkrankten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.