Corona: Ausweitung der Maskenpflicht

Foto: Pixabay

Sachsens Regierung hat am Dienstag über weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beraten. Sozialministerin Petra Köpping (SPD) erklärte auf einer Online-Pressekonferenz, dass man die Runde der Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin in der nächsten Woche abwarten wolle, bevor man eine neue Corona-Schutz-Verordnung mit möglichen weiteren Einschränkungen erlasse. Die aktuelle Verordnung gilt noch bis zum 30. November.

Präventiv gibt es aber aber bereits Maßnahmen, die ab Mittwoch gelten sollen: Auch vor Kitas und Schulen sowie auf Supermarktparkplätzen soll in Zukunft Maskenpflicht gelten. Zudem wolle man bestehende Regelungen stärker kontrollieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.