Der Eichenprozessionsspinner legt Eier im Umkreis von zwei Kilometern.
Ratgeber

Behörden warnen vor gefährlichem Insekt

In der Nähe des Gesundheitszentrums Klotzsche ist in der vergangenen Woche der gefährliche Eichenprozessionsspinner entdeckt worden. Die aus vorwiegend wärmeren Regionen Europas eingewanderte Schmetterlingsart hat Auswirkungen auf die Gesundheit. Die Berührung mit den Gifthaaren verursacht [mehr]