Flughafen Dresden lockt am Feiertag mit großem Familien-Event

Der Dresdner Flughafen im Dresdner Norden ist immer einen Besuch wert. (Foto: PR)
Der Dresdner Flughafen im Dresdner Norden ist immer einen Besuch wert. (Foto: PR)

Am 3. Oktober öffnet der Dresdner Airport von 10 bis 18 Uhr seine Türen: und dies nicht nur für alle Reisende, sondern auch für alle, auf die der Flughafen mit seiner Faszination eine besondere Anziehung ausübt. Für große und kleine Besucher ist am Tag der Deutschen Einheit auf allen Ebenen ein bunter Unterhaltungsmix vorbereitet, so dass für jeden etwas Passendes dabei ist.

Originelle Sammelobjekte

Der große Kunst-, Antik- und Trödelmarkt findet im Erdgeschoss im westlichen Teil des Terminals (Ebene 0) statt. Hier kann man an den zahlreichen Ständen mit Büchern, Schallplatten, Antiquitäten, Glas, Porzellan, Kleinmöbeln, Selbstgemachtem und Sammlergegenständen, z. B. historische Ansichtskarten aus der Region, stöbern. Darüber hinaus helfen Experten kostenlos bei der Wertermittlung von Antiquitäten sowie alten Büchern, natürlich auch bei Sammlerobjekten rund um die Fliegerei.

Themen-Führungen & Spielspaß für Groß und Klein

Wer schon immer mal wissen wollte, warum die Bänder beim Check-in an den Koffern und Taschen befestigt werden, und was sonst noch hinter den Kulissen passiert, ist bei den Themen-Führungen genau richtig. Die 60-minütigen Feuerwehr-Touren starten mit einem Sicherheits-Check und der Handgepäckkontrolle. Danach geht es mit dem Vorfeldbus zur Feuerwehr, wo die Teilnehmer viel Wissenswertes zur Feuerwehrtechnik erfahren. Ebenfalls mit einem Sicherheits-Check und der Handgepäckkontrolle beginnen die 60-minütigen Mini-Touren. Bei einer Vorfeldbusfahrt bekommen die Teilnehmer einen Einblick über die komplexen Abläufe während einer Flugzeugabfertigung. Ein drittes Thema macht die Teilnehmer mit den Aufgaben des Deutschen Wetterdienstes vertraut. Drei 80-minütige Touren führen in die Wetterwarte und es gibt interessante Fakten zur Messtechnik und den Wetterdaten.

Darüberhinaus gehört die Aussichtsplattform (Ebene 03) ganz und gar den kleinen Besuchern. Eine große Hüpfburg lädt zum Herumtollen ein. Außerdem können sich die Kids in der Kinderschminkstube „Maringel“ mit Farben und Glitzer verwandeln lassen. Da „Maringel“ mit der Illustratorin Daniela Veit unterwegs ist, können die Kinder auf Wunsch beim Schminken porträtiert werden. Und für alle Eltern und Großeltern, die den Nachwuchs preiswert mit gut erhaltener, gebrauchter Bekleidung, mit Schuhen, Spiel- sowie Sportsachen und schönen Accessoires für das Kinderzimmer ausstatten möchten, ist auf dieser Ebene ein extra Kindersachen- und Spielzeugmarkt aufgebaut.

Die etwas größeren Kids und die Erwachsenen können sich schon mal einen Vorgeschmack auf den Winter holen. Denn auf der Konferenzebene (Ebene 02) ist eine 200 Quadratmeter große Kunststoff-Eislaufbahn eingerichtet, die gegen Gebühr genutzt werden kann (Schlittschuh-Verleih ist vor Ort). Direkt daneben befindet sich eine 20 Meter lange Kunststoff-Eisstockbahn, auf der man seine Geschicklichkeit unter Beweis stellen kann (Eisstöcke gibt es dort für Kinder als auch für Erwachsene).

Für das leibliche Wohl der Besucher ist am 3. Oktober ebenso gesorgt: Ein großer Gastronomiebereich mit Gulaschkanone ist vorbereitet, dazu frisch Gegrilltes, Wildspezialitäten, es gibt einen Crêpes-Stand, Eis und einen Biergarten, um den kleinen und großen Hunger und Durst zu stillen.
Alle Reisebüros sowie Geschäfte sind im Flughafen geöffnet, sodass man shoppen oder sich zum nächsten Urlaub beraten lassen kann.

Informationen zu allen Angeboten vor Ort findet man hier.

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 10 bis 18 Uhr,
Flughafen Dresden Flughafenstraße, 01109 Dresden

Treffpunkt für alle Touren:
Flughafen-Information

Feuerwehr-Touren: 10 / 11.30 / 13 / 14.30 / 15.30 und 16.30 Uhr
Mini-Touren: 10.30 / 12 / 15 und 16 Uhr
Wetterwarte: 11 / 12.30 und 14 Uhr

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.