Der Nussknacker kommt in Dresden auf die Bühne

Der Nussknacker begeistert seit 1892 zu Weihnachten die ganze Familie. Foto: PR
Der Nussknacker begeistert seit 1892 zu Weihnachten die ganze Familie. Foto: PR

Aus Weißrussland kommt das staatliche akademische Theater Belarus nach Dresden und bringt den „Nussknacker“ mit. Seit seiner Uraufführung 1892 gehört er zu den beliebtesten Ballettklassikern. Er ist eines der legendären „Tschaikowsky-Petipa-Ballette“.
Die märchenhafte Inszenierung von Marius Petipa und die Musik von Peter Tschaikowsky schaffen im Zusammenspiel von Choreografie und Komposition ein Weihnachtsstück für die ganze Familie.

Artikel komplett lesen – Seite 4

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.