Freikarten für Lesung von Bestsellerautorin Donna Leon zu gewinnen

Bestsellerautorin Donna Leon (Foto: Regine Mosimann / Diogenes Verlag)

Donna Leon liest am 24. Oktober 2019 in Dresden aus ihrem aktuellen Roman und wir schicken Euch zur Lesung!

Ein neuer Fall für die internationalen Bestsellerlisten: Mit Donna Leons Roman „Ein Sohn ist uns gegeben: Commissario Brunettis achtundzwanzigster Fall“ kommt ein neuer spannender Krimi in die Bücherregale.
Seit 25 Jahren ist Donna Leon eine der erfolgreichsten Krimiautorinnen der Welt. Ihre Bücher erscheinen in 35 Sprachen. Geboren 1942 in New Jersey, verließ sie als Studentin die USA, um in Perugia und Siena weiter zu studieren. Sie blieb im Ausland, arbeitete als Reiseleiterin in Rom, als Werbetexterin in London und als Lehrerin an amerikanischen Schulen in der Schweiz, im Iran, in China und Saudi-Arabien. Sie lehrte englische und amerikanische Literatur an einer Universität in der Nähe von Venedig, wo sie sich 1981 niederließ. Die „Brunetti“-Romane machten sie weltberühmt. Heute lebt sie in der Schweiz und in Venedig.

Zu Gast in Dresden

Alle Krimifreunde sind herzlich zu der Lesung im Konzertsaal des Kulturpalastes eingeladen. Den deutschen Part des neuen Romans liest die Schauspielerin Annett Renneberg, bekannt als Signorina Elettra aus den gleichnamigen Verfilmungen. Das Gespräch mit der Autorin sowie die Übersetzung führt Shelly Kupferberg.


Donna Leon – Lesung mit freundlicher Unterstützung von THALIA Haus des Buches Dresden
Wo? Konzertsaal im Kulturpalast
Wann? 24. Oktober 2019 um 19.30 Uhr
Tickets für 21 Euro bzw. 17 Euro ermäßigt sind online oder am Ticketschalter der Philharmonie im EG erhältlich.

DAWO! verlost 1×2 Freikarten für die Lesung von Donna Leon am 24. Oktober in Dresden! Teilnahme bitte per Kommentar zum Beitrag, mit seinem Lieblings-Krimiroman. Teilnahmeschluss ist der 11. September.  (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Vor der Teilnahme beachten Sie bitte unsere Datenschutzhinweise. Diese finden Sie hier)

 

Werbeanzeigen

24 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.