Blasewitz: Fußwegreparatur auf der Justinenstraße

© Symbolfoto: Archiv

Ab kommenden Montag, 8. März bis voraussichtlich Mittwoch, 31. März 2021 wird der Fußweg der Justinenstraße saniert.

Der Gehweg erhält neue Betonplatten und Granitbordsteine. Dabei werden auch die Gullys überprüft und gegebenenfalls repariert. Am Paulusplatz entsteht eine behindertengerechte Gehwegabsenkung zur bequemen Überquerung der Straße.

Während der Bauzeit bleibt der Fußweg abschnittsweise voll gesperrt. Fußgänger können den gegenüberliegenden Gehweg nutzen. Hinweisschilder weisen auf die geänderte Situation hin.
Die Firma Sächsische Straßen- und Tiefbaugesellschaft mbH führt die Arbeiten aus. Die Kosten betragen etwa 29.000 Euro.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.