Deutschlands einzige Feuerwehrmesse lädt in Dresden Besucher ein

Besucheransturm 2014 auf der FLORIAN, Deutschlands einziger Feuerwehrmesse in Dresden. Foto: PR

Am 6. Oktober startet mit der FLORIAN 2016 Deutschlands einzige Feuerwehrmesse des Jahres – für drei Tage wird Dresden damit zu Deutschlands Hauptstadt der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr. Die Messe versammelt bis zum 8. Oktober unzählige Aussteller aus den Bereichen Feuerwehr, Rettungswesen und Bevölkerungsschutz auf dem Dresdner Messegelände. Aber nicht nur die Marktführer, sondern auch renommierte Firmen und Marken sind vertreten und zeigen die neueste Feuerwehr- und Rettungstechnik – u. a. modernste Fahrzeuge und Ausstattungen, Schutzbekleidung, Löschsysteme, IT- und Kommunikationslösungen und Hochwasserschutzsysteme. Aufgrund der großen Nachfrage kann 2016 sogar eine zusätzliche Halle geöffnet werden, so dass sich die Aussteller nun auf über 12.000 Quadratmetern präsentieren. Darüber hinaus bietet die Messe ein umfangreiches Vortragsprogramm zur Fort- und Weiterbildung für alle Angehörigen von Feuerwehr, THW und Rettungsdiensten sowie kommunale Entscheider an. Im Verbund mit dem Rettungsdienstforum aescutec thematisiert die FLORIAN 2016 das übergreifende Zusammenwirken aller Rettungskräfte bei Katastrophen, Großveranstaltungen wie Konzerten und Fußballspielen, Massenunfällen und Havarien.
Interessante Angebote vor Ort sind u.a. die Vorstellung der erweiterten Feuerwehr-App „FwA 16/1“, welche von der TU Bergakademie Freiberg entwickelt worden und mit ihren Funktionen auf dem Gebiet des Brand- und Katastrophenschutzes bislang einzigartig in der Bundesrepublik ist.
Am Donnerstag, den 6. Oktober, stehen aktuelle Herausforderungen im Bevölkerungsschutz und Entwicklungen zur Bewältigung eines Massenanfalls von Verletzten im Fokus. Lagedarstellung und Lageführung in der administrativen und operativen Gefahrenabwehr sind Themen des Messefreitags, während sich das Vortragsprogramm dann am 8. Oktober vor allem dem Bereich des Vereinsrechts widmet.


Der Veranstalter ORTEC setzt auf einen anhaltenden Besucherboom am Standort Dresden: Die FLORIAN 2014 hatten bereits über 10.000 Besucher aus dem In- und Ausland buchstäblich gestürmt und sie damit zur meistbesuchten FLORIAN-Messe überhaupt seit ihrem Start im Jahr 1997 gemacht. Am Standort Dresden ist zudem auch ein Brückenschlag nach Osteuropa möglich, denn in unmittelbarer Nähe zu den polnischen und tschechischen Nachbarn möchte die FLORIAN ebenso Impulse über die Grenzen hinweg setzen. Interessierte Besucher aller Altersgruppen können hier einen umfassenden Blick auf die Arbeit der Spezialisten gewinnen oder sich sogar über Berufsmöglichkeiten informieren.

FLORIAN 2016:
6. bis 8. Oktober in der Messe Dresden,
täglich geöffnet von 9 bis 17 Uhr,
Messe-Ticket kosten normal 8 € bzw. ermäßigt 5 €.

Spezial am Samstag, 7. Oktober, „Tag des Helfers“:
Alle ehrenamtlich Tätigen erhalten, wenn sie in ihrer Dienstkleidung zur Messe kommen, einen ermäßigten Eintritt von 3 €.

Mehr Informationen unter www.messe-florian.de oder www.facebook.com/feuerwehrmesseflorian

1 Trackback / Pingback

  1. Deutschlands einzige Feuerwehrmesse lädt in Dresden Besucher ein ⋆ Dresden City-Guide.Info

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.