Tillich mahnt nach Trump-Sieg zu enger Zusammenarbeit

Tillich mahnt nach US-Präsidentschaftswahl zu enger Zusammenarbeit. Foto: Matthias Hiekel/Archiv

„Dresden (dpa/sn) – Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) hat nach dem Sieg des Republikaners Donald Trump bei der Präsidentschaftswahl in den USA zur weiteren engen Zusammenarbeit aufgerufen. «Das Wahlergebnis ist das Wahlergebnis», sagte er am Mittwochmorgen der Deutschen Presse-Agentur in Dresden. Die Entscheidung der Wähler «gilt es zu respektieren und gleichzeitig die Möglichkeiten einer weiteren engen Zusammenarbeit und nicht nach Trennendem zu suchen», appellierte er. Milliardär Trump wird am 20. Januar als der 45. Präsident in das Weiße Haus einziehen.“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.