Dresdner Wohnungsgenossenschaften spenden 20.000 Euro für Basketball-Schulprojekt

Gita Müller vom Vorstand der Wohnungsgenossenschaft Aufbau übergibt den Sponsoringscheck im Rahmen einer Basketball- Projektstunde an der 135. Grundschule Foto: Zänker

Dribbeln, Passen, und in den Korb – die Basketballer der Dresdner Titans lieben ihren Sport und wollen auch Grundschulkinder dafür begeistern. Deshalb gründeten sie 2016 das Projekt „Titans machen Schule“. Allein von Februar bis Mai haben sie rund 3.500 Grundschülern die Sportart vorgestellt.

Finanziert wird das Projekt durch Sponsoren. Am Dienstag erhielt der Verein 20.000 Euro von den acht Dresdner Wohnungsgenossenschaften, die jährlich den Dresdner Sport- und Familientag ausrichten. „Da wir nicht nur den Profisport fördern, sondernauch dem Nachwuchs in unserer Gesellschaft etwas zurückgeben wollen, haben wir uns entschieden, das konzeptionell sehr gute Projekt langfristig und nachhaltig zu unterstützen“, sagt Dr. Jügen Hesse, Vorstand der Eisenbahner Wohnungsgenossenschaft.

Dresden Titans Basketball GmbH,  Basketball Club, Freiberger Straße 31, 01067 Dresden,
Tel.: 0351 26058705, www.dresden-titans.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.