Advertisements

Kirchenklänge im Kleinen

Oben an der Orgel: Frauenkirchenorganist Samuel Kummer und Irena Budryte Kummer. Sohn Lukas Kummer fungiert als Sprecher, während Frauenkirchenpfarrerin Angelika Behnke das geistliche Wort spricht. Fotos: PR Oben an der Orgel: Frauenkirchenorganist Samuel Kummer und Irena Budryte Kummer. Sohn Lukas Kummer fungiert als Sprecher, während Frauenkirchenpfarrerin Angelika Behnke das geistliche Wort spricht. Fotos: PR

Kinder sind unser Publikum von morgen – das ließ einmal Frauenkirchenkantor Matthias Grünert nicht ohne Pathos verlauten. Und doch war es vielleicht angebracht, denn Kirchenmusik braucht in einer von zeitgenössischer Popkultur geprägten Klanglandschaft eine Lobby.
Da kommt die alljährliche Veranstaltung „Kirchenklänge für junge Ohren“ in der Dresdner Frauenkirche gerade recht. In einem musikalisch noch unbelasteten Jahr wird ein wahrer Klassiker aus der kindertauglichen Musikkiste gekramt. „Karneval der Tiere“ des französischen Komponisten Camille Saint-Saëns (1835–1921). Gut, weil es auch ein erzählerisches Werk ist, das Kindern den Wert klassischer Musik nahe bringen kann. Im Original für Kammerorchester komponiert, übt es, laut Ankündigung, vierhändig auf der hoch oben thronenden Orgel der Frauenkirche gespielt, einen eigenen Reiz auf alle Zuhörer aus – egal, ob Groß oder Klein.
Frauenkirchenorganist Samuel Kummer und seine Frau Irena Renata verdingen sich an den Pfeifen, während Sohn Lukas den Part des Sprechers übernimmt. (tv)

Kirchenklänge für junge Ohren ab 5 Jahren, 15. und 22.1., je 15.30 Uhr, Frauenkirche; Kinder bis 14 Jahre: 4 Euro/Erwachsene 8 Euro

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: