Cocktails schlürfen im Barockviertel

Dorothea Michalk kreiert eine kleidartige Skulptur aus gefüllten Cocktailgläsern. Foto PR
Dorothea Michalk kreiert eine kleidartige Skulptur aus gefüllten Cocktailgläsern. Foto PR

Dresden. Am 6. September steigt die 9. Cocktailnight in der Inneren Neustadt. Rund 50 Geschäfte, Galerien, Restaurants, Kanzleien und Praxen buhlen am ersten Donnerstag des kommenden Monats um die Schaulustigen. Zwischen 18 und 22 Uhr halten alle mindestens eine Cocktail-Eigenkreation für die Flaneure zwischen Haupt- und Königstraße bereit.

Galerist Holger John beispielsweise hat die Dresdner Modedesignerin Dorothea Michalk eingeladen, die eine Skulptur aus Cocktail-Gläsern in Form eines Cocktailkleides kreiert. Mit Drinks befüllt, wird sie im Laufe des Abends ausgetrunken. Hinzu kommt die Bronzemedaillen-Gewinnerin der jüngsten Bodypainting-Weltmeisterschaften, die Meißnerin Silke Kirchhoff, mit ihrem Model „Luise – Phlox“. Beide Kunstwerke werden zur Eröffnung um 18 Uhr bei Holger John an der Ecke Heinrichstraße/Rähnitzgasse enthüllt.  Außerdem gibts ein Wochenende im Cabriolet zu gewinnen.

9. Cocktailnight, 18 bis 22 Uhr, 
Haupt- und Königstraße Dresden, 
www.cocktailnight.net

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.