Baufortschritt an der Augustusbrücke

Noch bis zum 31. März sollen die Bauarbeiten auf der Augustusbrücke andauern. Foto: Thessa Wolf
Noch bis zum 31. März sollen die Bauarbeiten auf der Augustusbrücke andauern. Foto: Thessa Wolf

Die Arbeiten an den Sandsteinen sowie die Leitungsverlegungen gehen voran. Die Brüstungen der ersten beiden Bögen und des ersten Pfeilers sind gesetzt. Die Brüstung über dem Toilettenhäuschen am Altstädter Widerlager ist verfugt. Für den Straßenbord stellten die Fachleute eine Bordauflagerwand her. Darauf wird ein Betonfertigteil verlegt.

Schloßplatz, Theaterplatz, Rampe Neustädter Markt
Auf dem Schloßplatz verlegen die Fachleute Leerrohre zum Einzug von Medienleitungen. Neben dem historischen Bogen in der Neustädter Brückenrampe wird derzeit ein Schacht als Anschluss an einen bestehenden Entwässerungkanal hergestellt.

Terrassenufer, Neubau Bogen I
Der Neubau des Bogens I ist abgeschlossen. Die Wiederanhebung der Straße kann voraussichtlich erst in den Sommerferien 2019 erfolgen. Bis dahin bleibt die Straßensituation bestehen.

Verkehrsführung
Die Verkehrseinschränkungen bleiben bestehen.

Informationen:
www.dresden.de/augustusbruecke

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.