Auflösung zum großen Dresden-Quiz: Auf den Spuren der Semperoper

Das Opernhaus in Bildmitte grenzte direkt an den Zwinger. // Zeichnung: Karl Heinrich Beichling

Glücksorte erkunden mit SACHSENLOTTO

In Zusammenarbeit mit SACHSENLOTTO präsentiert die DAWO! zu Beginn jedes Monats einen „Glücksort“ in Dresden. In einem Quiz werden drei Fragen zu diesem Ort gestellt. Die Antworten erscheinen in einem Beitrag am letzten Samstag im Monat. Zu gewinnen gibt es „Magic Pearl Blacklabel“-Rubbellose von SACHSENLOTTO, die Gewinne bis zu 250 000 Euro versprechen.

Nicht erst die Semperoper machte Dresden zu einer Theaterstadt mit Weltruhm. Denn auch der Vorgängerbau gehörte zu den größten europäischen Theatern seiner Zeit. Genau ist die Rede vom sogenannten Opernhaus am Zwinger, das, wie der Name schon verrät, direkt am südwestlichen Eckpavillon des Zwingers stand. Zwinger-Architekt Matthäus Daniel Pöppelmann verantwortete auch den Bau des Opernhauses, das 1719 eröffnete und als Dreirangtheater rund 2000 Besuchern Platz bot.

Blütezeit und Johann Adolph Hasse

Unter Kurfürst Friedrich August II erlebte das Haus seine Blütezeit. Diese Ära prägte Johann Adolph Hasse, dessen Ära mit der Uraufführung seiner Oper Cleofide am 1. September 1731 begann. Im Jahr 1733 siedelte er dauerhaft nach Dresden über und formte als Dresdner Hofkapellmeister das Opernpersonal zu einem Spitzenensemble. 1769 wurde das Opernhaus dann geschlossen und nur noch als Konzertsaal für beispielsweise Palmsonntagskonzerte genutzt. Während der Maiaufstände 1849 brannte das Opernhaus ab und „machte Platz“ für den Morettischen Opernbau. Beide werden heute als Vorgänger der Semperoper angesehen.

Die Auflösung der Quizfragen vom 1. März

Was befindet sich auf der Rückseite der Semperoper, direkt unter dem sächsischen Wappen? Antwort: Ein sächsisches Wappen und ein Porträtkopf von Erbauer Gottfried Semper

Wie oft wurde die Semperoper aufgebaut? Antwort: Dreimal – 1841, 1878 und 1948

Welcher Bau wird als Vorgänger der Semperoper bezeichnet? Antwort: Das Opernhaus am Zwinger und/oder das Morettische Opernhaus

Unsere Gewinner der Rubbellose von SACHSENLOTTO „Magic Pearl Black Label“ und des Buches der Edition SZ werden persönlich per E-Mail informiert. Das nächste Quiz folgt in der Ausgabe vom 6. April.

DAWO!-Serie mit freundlicher Unterstützung von

www.sachsenlotto.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.