Nächtliche Umleitung: Bauarbeiten an Eisenbahnbrücke Bischofsweg

Tram Linie 6 fährt eine nächtliche Umleitung. (Foto: PR)

Aufgrund von Bauarbeiten an der Eisenbahnbrücke am Bischofsweg kommt es in der Nacht zu Umleitungen der Straßenbahnlinien 6 und 13. 

Wegen dringender Bauarbeiten an der Eisenbahnbrücke Bischofsweg durch die Deutsche Bahn AG werden die Straßenbahnlinien 6 und 13 in den Nächten 26. und 27. Juli sowie 2., 3. und 4. August 2019 jeweils von 18 Uhr bis 3.30 Uhr umgeleitet.

Die Linie 6 verkehrt dann geteilt. Ab Niedersedlitz fahren die Wagen planmäßig bis zum Günzplatz und dann weiter als Linie 13 nach Prohlis. Im Nordwesten verläuft die Strecke ab Postplatz bis zum Bahnhof Neustadt und dann weiter als „13“ über Liststraße nach Mickten beziehungsweise Kaditz. Ersatzverkehr EV6 ist zwischen Günzplatz und Anton-/Leipziger Straße im Einsatz. Der Umstieg erfolgt jeweils an den Stationen „Permoserstraße“ beziehungsweise „Anton-/Leipziger Straße“.

Die Linie 13 wird ebenfalls zweigeteilt. Im Osten verkehren die Bahnen von Prohlis planmäßig über Straßburger Platz bis Günzplatz und weiter als Linie 6 nach Niedersedlitz. Von Mickten beziehungsweise Kaditz kommend verläuft die Route wie gewohnt bis Liststraße. Von dort geht es weiter als „6“ über Bahnhof Neustadt und Marienbrücke zum Postplatz. Auch hier wird ein Ersatzverkehr mit Bussen angeboten. Der „EV13“ fährt zwischen Günzplatz und Liststraße. Umstieg ist an der „Permoserstraße“ beziehungsweise an der „Liststraße“. In Richtung Prohlis können die Stationen „Alaunplatz“ und „Görlitzer Straße“ nicht bedient werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.