Dresden Titans planen zum Saisonaufakt mit Fans

Nur noch eine Woche trennt die Spieler der Titans vom Saisonauftakt in die Spielzeit 2020/21. // Foto: Dresden Titans

Das Hygienekonzept für die Margon Arena wurde eingereicht. Am 17. Oktober soll es losgehen.

Nur noch eine Woche trennt die Dresden Titans vom Heimspieldebüt und gleichzeitigem Saisonauftakt in die Spielzeit 2020/21 der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB. Am 17. Oktober gastieren die Avaro College Wizards aus Karlsruhe in der sächsischen Landeshauptstadt. Und wenn es nach Titans-Geschäftsführer Rico Gottwald geht, spielen die „Titanen“ bestenfalls vor bis zu 1.200 ZuschauerInnen in der heimischen Margon
Arena.

Dafür wurde ein umfassendes Hygienekonzept beim Gesundheitsamt der Stadt Dresden eingereicht. Zudem wird die Arena in drei Zonen unterteilt – die Sportler, Schiedsrichter und Teambetreuer sind dabei komplett vom Rest der Halle getrennt.

Des Weiteren wird es separate Ein- und Ausgänge sowie ein neues System für die Getränke- und Snackausgabe geben“, erläutert Gottwald. Weitere Eckpfeiler des Konzepts: Eintrittskarten sollten wenn möglich im Onlinevorverkauf erworben und personalisiert werden, da eine Entscheidung für die Kartenausgabe an der Abendkasse noch aussteht.

Zusätzlich herrscht Maskenpflicht im gesamten Hallenbereich. Auf den zugewiesenen Sitzplätzen dürfen die Masken dann allerdings abgenommen werden.

Aktuelle News und anstehende Termine finden Sie auf der offiziellen Webseite der Dresden Titans.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.