Gewinnspiel: Margon Arena wird wieder zum Eispalast

Im „Nussknacker“ vereinen sich sportliches Eiskunstlaufen und russisches Ballett zu einer märchenhaften Inszenierung. // Foto: PR

Anzeige

Nussknacker und Schwanensee als faszinierende Eisshows

Zum 180. Geburtstag von Peter Tschaikowski schickt seine Heimatstadt St. Petersburg ihr einziges Eisballett der Welt als Kulturbotschafter nach Deutschland. Das staatliche Ensemble gastiert aus diesem besonderen Anlass erstmals mit zwei Produktionen in der Margon Arena in Dresden: „Schwanensee on Ice“ am 29. Dezember 2020, 20 Uhr und „Nussknacker on Ice“ am 30. Dezember 2020, 16.30 und 20 Uhr.

Drei Tonnen gestoßenes Cocktail-Eis werden Tage vorab benötigt, um die Halle in einen echten Eispalast zu verzaubern, in dem dann die Eiskunstläufer und Eiskunstläuferinnen des St. Petersburger Staatsballetts Tschaikowskis Meisterwerke „Schwanensee“ und „Nussknacker“ auf Schlittschuhkufen präsentieren können: Sportlicher Eiskunstlauf mit Sprüngen, Hebungen und Pirouetten sowie prachtvolles russisches Ballett in faszinierender Kombination erwartet die Besucher bei dieser Produktion.

Die prachtvolle Musik Tschaikowskis und die zauberhaften Handlungen des „Nussknacker“ und des „Schwanensee“ bilden genau den passenden Hintergrund, um in eine Eis-Choreographie umgesetzt zu werden. Die märchenhafte Winterwelt, in der sich die fiktive Geschichte um die kleine Klara und ihren verwunschenen Nussknacker abspielt, findet durch die romantische Eis-Szenerie und der scheinbar schwerelos über die Eisfläche gleitenden Ballerinen und Akteure ihre eindrucksvolle Verschmelzung.

Auch die Handlung des „Schwanensee“ ist ebenfalls geradezu prädestiniert, um in eine Eis-Choreographie umgesetzt zu werden. Die Eisfläche bildet dabei als gefrorener See nicht nur das künstlerische Medium, sondern zugleich die perfekte Dekoration für eine romantische Illusion.

Diese Veranstaltungen können unter Mithilfe der städtischen Behörden und unter Einhaltung aller Corona-Schutzregeln durchgeführt werden. Alle Künstler werden getestet und sind bereits teilweise mit dem russischen Wirkstoff geimpft.

DAWO! verlost 2×2 Freikarten für Nussknacker on Ice am 30. Dezember 2020 um 20 Uhr! Teilnahme bitte per Kommentar bis zum 15. Oktober, warum es sich lohnt zu gewinnen. (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Vor der Teilnahme beachten Sie bitte unsere Datenschutzhinweise. Diese finden Sie hier)

Nur bis zum 2. November gilt ein Frühbucherrabatt für Leser von 10 Prozent auf die Ticketpreise! Tickets bei der SZ-Tickethotline unter 0351/4864 2002, an allen bekannten VVK-Stellen und online unter www.bestgermantickets.de

48 Kommentare

  1. Es würde sich lohnen, weil ich ein großer Fan vom Balletttanz und Eiskunstlauf bin.
    Etwas ganz besonderes wäre es das Weihnachtsmärchen der Nussknacker mit dem russischen Ballett als Eisshow einmal zu Erleben.

  2. Eine Eisshow mal live zu erleben, das steht noch auf meinem Wunschzettel. Und vielleicht habe ich das Glück Freikarten zu gewinnen, wäre eine super Sache. Dann kann ich auch gleich noch meine Mutsch damit überraschen.

  3. Das wäre ein wunderschönes Erlebnis, ich war noch nie in Dresden und den Nussknacker on Ice muss ein fazinierendes Ereigniss sein.

  4. gerne wäre ich beim Eisballett dabei, das wäre ein gelungener Jahresabschluss nach meinem “ Tanz im weihnachtlichen Einzelhandel „

  5. Meine beste Freundin liebt Ballett und wäre sicher hellauf begeistert, wenn ich Sie kurz vorm Jahreswechsel mit dieser speziellen Variante überraschen könnte. Wir haben uns schon einige Sachen angeschaut aber Ballett auf dem Eis fehlt uns leider noch.

  6. So gern würde ich da mit meiner Oma hingehen.,
    Sie liebt es, wenn ich ihr den Nussknacker auf dem 🎹 Klavier vorspiele. Das wäre doch ein perfektes Weihnachtsgeschenk. Wir würden uns sehr freuen!

  7. Wie toll, der Nussknacker auf Eis 😍
    Seit Jahren träume ich davon, den Nussknacker als Ballett zu sehen. Dieses Jahr nutze ich die Chance und nehme am Gewinnspiel teil. Es wäre ein wundervolles Geschenk!

  8. Ich möchte meine Liebe Frau gern damit überraschen, denn sie mag diese Eisshow⛸️ unglaublich gern und würde sich mega doll freuen 😄

  9. Ich wollte schon seit Jahren mal ein Tschaikowski-stück besuchen und ich liebe ja Ballett….und hier auch noch in Kombi auf dem Ice…genial…
    Das wäre toll, wenn ich hierfür Karten bekäme.
    Ich würde mich sehr freuen

  10. Das wäre das geniale Geschenk für meinen lieben Mann🎁 zum Geburtstag und ein mega cooler Abschluss des Jahres⛸,ich würde mich riesig freuen 🤣

  11. Meine Schwiegeromi war vor 2/3 Jahren zur Veranstaltung und schwärmt immernoch davon. Es wäre eine tolle Überraschung nochmal mit ihr dahin zu gehen.

  12. Meine Mama liebt Ballett, besonders Schwanensee und Nussknacker, – super gern möchte ich sie mit Karten für diese Form auf dem Eis überraschen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.