An der einen oder anderen Stelle dürfte es ähnlich „geschniegelt“ zugehen. (Foto: Robert Jentzsch / PR)
Gewinnspiele

Bach mit Augenzwinkern serviert

Am Sonntag, 2. September gibt es in der Saloppe ein Wiedersehen mit einer „altbekannten“ Inszenierung: das 2016 von der Serkowitzer Volksoper uraufgeführte Stück „Präludium und Unfug“ – ein musiktheatralisches Sandwich aus Bachs weltlichen Werken „Kaffeekantate“ und „Bauernkantate“. Diese tragen schon bei Bach einen unterhaltsamen Charakter, beim näheren Hinsehen [mehr]