Gewinnspiel: Dresden kleinstes Café öffnet mit neuer Inhaberin

Susanne Pelz. Foto: privat

Anzeige

Ab 13. Juli 2021 heißt es wieder „Hereinspaziert“ in das „minou“ – Dresdens kleinstes Kaffeehaus, gelegen nahe der Waldschlößchenbrücke. Susanne Pelz (30) ist die neue Inhaberin. Das Café ist ein Ort der Gastfreundschaft und Individualität. „Mein Ziel ist es, dieses kostbare Schmuckstück mit all meiner Energie und meinen Ideen als etwas zu führen, was die Gäste lieben und als Rückzugsort definieren.“, sagt Susanne Pelz.

Die Leidenschaft zum Kochen entdeckte sie bei einem Auslandspraktikum in einem Hotel auf der spanischen Insel Teneriffa – dort fing alles an. Sie entdeckte die Liebe zu den Lebensmitteln, lernte die Zubereitung leckerer einheimischer Köstlichkeiten und hatte viel Spaß am „Showcooking“. „Nach diesem Auslandspraktikum war für mich sonnenklar: Ich muss eine Lehre als Köchin machen,“ sagte Pelz und bewarb sich in Dresden in verschiedenen Hotels und Restaurants und entschied sich schlussendlich fürs Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden.

Berufserfahrung sammelte sie neben dem Taschenbergpalais auch im Kempinski Grand Hotel des Bains, St. Moritz, als Küchenteamleiterin bei einer Mitkoch-Agentur und kochte bei großen Events und Caterings in der DACH Region.

In ihrem ersten eigenen Geschäft wird sie ein kleines, regelmäßig wechselndes Mittagsangebot, ergänzt durch Kaffee und Kuchen am Nachmittag, anbieten. Die Gäste können sich auf leckere Snacks, wie sättigende Salate, saisonale Suppen und exotische Eintöpfe, raffinierte Paninis, gesunde Quiches, köstliche Gebäcke, Eiskrem und leckere Kaffeespezialitäten, Tees sowie Limos, freuen. „Mit meinem Café minou möchte ich Menschen anlocken und beglücken, die Lust haben auf frische, selbstgemachte teilweise vegane Happen, um sie in entspannter, gemütlicher und freundlicher Atmosphäre zu genießen“, sagt Susanne Pelz. Ab Dienstag, 13. Juli ist das „minou“ dann offiziell für seine Gäste geöffnet.

DAWO! verlost 3 Kaffeegedecke (Kaffespezialität und ein Stück Kuchen nach Wahl) in Dresdens kleinstem Café „minou“! Teilnahme bitte per Kommentar bis zum 16. Juli, warum es sich lohnt zu gewinnen. (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Vor der Teilnahme beachten Sie bitte unsere Datenschutzhinweise. Diese finden Sie hier)

Café minou Dresdens kleinstes Kaffeehaus
Inhaberin: Susanne Pelz
Am Brauhaus 4, 01099 Dresden
Telefon: 0171 159 0865
E-Mail: mail@minou.me

Mehr Infos zu Öffnungszeiten und Angeboten finden Sie unter: www.minou.me

14 Kommentare

  1. Bin keine geborene „Kaffee-Sächsin“, aber Süßes und eine gute Tasse ☕ liebe ich zu jeder Tageszeit.

  2. Bei unserem Besuch von Dresden im August würden wir das kleinste Cafe der Welt bei Kaffee und Kuchen sehr gerne besuchen….

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.