Frauen mit Messer bedroht – Tatverdächtiger festgenommen

Auch bei der Polizei sind mehr als die Hälfte der Bediensteten über 50 Jahre alt
Foto: Pixabay

Dresdner Polizeibeamte haben am Dienstagvormittag einen Mann (29) festgenommen, der offenbar zwei Frauen (32, 35) bedroht hatte.

Der 29-Jährige trat die Türen zweier Wohnungen in einem Mehrfamilienhaus an der Leipziger Straße ein und bedrohte die beiden Frauen mit einem Messer. Alarmierte Einsatzkräfte konnten ihn im Hof des Hauses stellen und festnehmen. Er stand offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Ein Drogentest reagierte positiv auf Amphetamine. Die Beamten veranlassten eine Blutentnahme und fertigten Anzeigen wegen Bedrohung, Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch gegen den 29-jährigen Tunesier.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.