Dresdner Dampfer starten zu den ersten Linienfahrten

Das Dampfschiff «Stadt Wehlen» fährt elbabwärts. Foto: Ralf Hirschberger dpa/Archiv
Die Dampfschiffahrt startet wieder durch. Ab 16. Juni ist die Weiße Flotte mit vier Dampfern in Dresden unterwegs. // Foto: Ralf Hirschberger/Archiv

Vier Dampfer starten am Dresdner Terrassenufer ab 16. Juni mittwochs bis sonntags zu den ersten Linienfahrten. Der Jubiläumsdampfer „Pillnitz“ (135 Jahre) legt 10 Uhr zur ersten Schlösserfahrt nach Pillnitz ab. Die Dampfer „Dresden“ (Jubiläumsdampfer 95 Jahre), „Leipzig“ und „Meissen“ folgen mit Volldampf zur Stadtfahrt zu Wasser, zur Canalettofahrt und zur Kulturerbefahrt.

An Bord wird es auch ein gastronomisches Angebot geben, vorerst mit Selbstbedienung.

Tickets können Sie online unter: www.saechsische-dampfschifffahrt.de erwerben. Am Wochenende öffnet der Fahrscheinverkauf am Terrassenufer.

Es gilt ein vom Gesundheitsamt Dresden genehmigtes Hygienekonzept. Die ursprünglich für den 1. Mai geplante Dampferparade findet nun am Samstag, dem 10. Juli statt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.