LOTTO 6aus49 wächst an auf 16 Millionen Euro

Eurojackpot erreicht 90 Millionen Euro!
Sichern Sie sich Ihren Millionengewinn mit Sachsenlotto! // Foto: Sachsenlotto

Der Spätsommer nimmt nochmal richtig an Fahrt auf und so auch bei LOTTO 6aus49. Auch die letzte Mittwochsziehung konnte dem Jackpot das fünfte Mal in Folge nichts anhaben.

Somit werden in Gewinnklasse 1 nun satte 16 Millionen Euro für den nächsten sächsischen Glückspilz erwartet (Chance rd. 1 : 140 Mio.). Und auch in Gewinnklasse 2 steht ein attraktiver Jackpot bereit. Erwartet werden rund 3 Mio. Euro, die bereits mit sechs Richtigen abgestaubt werden können (Chance rd. 1 : 16 Mio.). Die nächste Ziehung findet am Samstag, dem 4. September 2021, statt. Annahmeschluss dafür ist am gleichen Tag um 19 Uhr.

Eurojackpot steigt auf rund 35 Millionen Euro

Auch der Eurojackpot steigt: Rund 35 Millionen Euro stehen am Freitag, dem 3. September 2021, in der ersten Gewinnklasse bereit. Um den Jackpot zu knacken, müssen 5 aus 50 Zahlen sowie 2 aus 10 Eurozahlen korrekt getippt werden (Chance rd. 1 :95 Mio.).
Annahmeschluss ist am Freitag um 18:45 Uhr.

Nächster Gewinn in Sicht – garantiert

Doch damit nicht genug: In den nächsten zwei Wochen steigt mit der Wunschgewinn-
Sonderauslosung
die Chance auf den nächsten Großgewinn. Bei der Wunschgewinn-Umfrage im Mai hatte Sachsen die Wahl und entschied sich unter drei Gewinnplänen für den einmaligen Höchstgewinn in Höhe von 500.000 Euro. Alle Kunden, die in den ersten beiden Septemberwochen Spiel 77 und SUPER 6 spielen, nehmen automatisch an der Sonderauslosung teil. An beiden Lotterien kann über die Spielscheine für LOTTO 6aus49, Eurojackpot, GlücksSpirale und TOTO teilgenommen werden. Die Gewinnchance beträgt 1 : 600 000. Mehr Informationen gibt es in allen Sachsenlotto-Annahmestellen und auf sachsenlotto.de. 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.