Warum Lotto und Schlösser zusammengehören

Warum Lotto und Schlösser zusammengehören
SBG-Geschäftsführer Christian Striefler (l.) und Sachsenlotto-Chef Frank Schwarz mit historischer Begleitung. // Foto: sbu

Neue Kooperation von SACHSENLOTTO und Schlösserland startet mit einem Bonus für die schlösserlandKARTE

Die Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH (SBG) und die Sächsische Lotto-GmbH (Sachsenlotto) arbeiten künftig im Rahmen einer Kooperation in Marketing und Öffentlichkeitsarbeit eng zusammen. „Unser Zusammenschluss in der Kooperation zeigt, dass sich kulturelles Engagement und wirtschaftlicher Erfolg gut verbinden lassen“, sagt Frank Schwarz, Geschäftsführer der Sächsischen Lotto- GmbH.

Sachsens Schlösser, Burgen und Gärten profitieren aber schon länger vom Erfolg der staatlichen Lotto-Gesellschaft: „Ein schönes Beispiel für das LOTTO-Prinzip ist der Zwinger“, so Frank Schwarz. „Allein seit 2017 sind hier rund 6 Millionen Euro aus Staatslotteriemitteln eingesetzt worden.“ Und dieses Prinzip besteht seit über 30 Jahren: Seit der Gründung der Sächsischen Lotto-GmbH 1990 wurden insgesamt 3 Milliarden Euro für das Gemeinwohl erwirtschaftet – an Lotteriesteuern D und Abführungen. Es ist das LOTTO-Prinzip, das nach wie vor gilt. So ist im Sächsischen Ausführungsgesetz zum Glücksspielstaatsvertrag festgelegt, dass die Reinerträge gemeinnützig in den Bereichen Kultur, Umwelt, Jugend, Suchtprävention, Sport und Wohlfahrtspflege verwendet werden. Der Geschäftsführer der SBG, Dr. Christian Striefler: „Der Gedanke, eine staatliche Lotteriegesellschaft mit unseren kulturhistorischen Baudenkmalen, wie beispielsweise dem Dresdner Zwinger in Verbindung zu bringen, überrascht zunächst. Doch es besteht da eine historische Verbindung. Denn August der Starke errichtete 1713 die erste staatliche Landeslotterie in Sachsen. Warum? Bauen kostet Geld, das war auch damals schon eine zentrale Herausforderung.“

Im Kern der Kooperation steht die schlösserlandKARTE. Mit ihr haben die Inhaber ein ganzes Jahr freien Eintritt in Sachsens Schlösser, Burgen und Gärten.Wer die schlösserlandKARTE für 1 Jahr im Rahmen der Sonderaktion in der schlösserlandKARTE- App bis zum 31. Dezember 2021 erwirbt, erhält einen Sonderpreis mit einem Rabatt von 25%. Bei Eingabe des Gutscheincodes #Sachsenlotto gibt es einen Rabatt von 12 Euro (25 %).

Mehr Informationen unter: www.schloesserland-sachsen.de www.sachsenlotto.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.