DRK-Blutspende-Challenge und Biathlon-Parcours in der Centrum Galerie

Deutsches Rotes Kreuz ehrt vier Sachsen für jahrelanges Blutspenden. Foto: Arno Burgi/Archiv
Das Deutsche Rote Kreuz organisiert auch in Sachsen regelmässige Blutspenden. (Archivfoto: Arno Burgi)

Rabatte, Indoor-Biathlon und Rahmenprogramm für Blutspenderinnen und Blutspender – und das alles in der Centrum-Galerie Dresden. Teilnehmende helfen sogar doppelt!

„Sport trifft Blutspende“ ist das Motto einer zweiwöchigen DRK-Blutspende-Challenge in der Centrum Galerie in Dresden mit Biathlon-Olympiasieger Michael „Ebs“ Rösch. Zum Auftakt am 12. und 13. November haben Interessierte in der Centrum Galerie zwei Tage lang Gelegenheit, bei einem interaktiven Indoor-Biathlon-Training die Sportart kennenzulernen und an einem Wettbewerb und einer Verlosung teilzunehmen. Bis zum 26. November sollen dann insgesamt 300 Blutspenden im DRK-Blutspendezentrum in der Centrum Galerie für Dresdner Patienten fließen. Alle Spender innerhalb des Zeitraumes der Blutspende-Challenge nehmen an einer Verlosung teil und erhalten einen 15%-Rabattgutschein auf ihren Einkauf bei SportScheck.

Wird das „sportliche“ Ziel von 300 Blutspenden in zwei Wochen erreicht, verzehnfacht Michael Rösch die erreichte Anzahl und spendet diese in Form einer Geldsumme an den Verein Sonnenstrahl e.V. Dresden für krebskranke Kinder und deren Familien Sonnenstrahl e. V. für krebskranke Kinder & Jugendliche.

Auftakt ist am 12. November, Biathlon-Experte Michael Rösch wird voraussichtlich dann selbst die erste Blutspende im Rahmen der Challenge leisten und eröffnet danach den zweitägigen Indoor-Biathlon-Parcours zum Biathlon-Wettbewerb und Schnupper-Training auf interaktiven Sportgeräten im Rahmen der Biathlon-Deutschland-Tour der Agentur InMOTION. Nach dem Training kann dann beim DRK direkt Blut gespendet werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.