Händler für Frühjahrs- und Herbstmarkt gesucht

Händler für Frühjahrs- und Herbstmarkt gesucht
Dresden ist auf der Suche nach Händlern für die beiden diesjährigen Märkte. (Archivfoto: Agentur Schröder)

Dresden sucht wieder Händlerinnen und Händler, diesmal gleich für zwei bekannte Dresdner Märkte.

Der Dresdner Frühjahrsmarkt findet in diesem Jahr vom 29. April bis 22. Mai 2022 statt, der Herbstmarkt vom 9. September bis 3. Oktober 2022. Die Ausschreibung sieht für jeden Markt 74 Standplätze in 33 Anbietergruppen vor, darunter handwerkliche Erzeugnisse aus Plauener Spitze, Keramik und Bernstein, aber auch der erzgebirgischen Volkskunst. Spezialitäten- und Imbissangebote runden das Angebot ab.

Neu in diesem Jahr ist der vorübergehende Standortwechsel auf den historischen Neumarkt aufgrund des Altmarktumbaus. „Daher werden wir ganz besondere Märkte vor der Kulisse der Frauenkirche haben und die erfolgreichen Programmhöhepunkte, wie das Dixielandfestival während des Frühjahrsmarktes, wieder aufgreifen“, sagt Dr. Robert Franke, Amtsleiter der Wirtschaftsförderung. „Die Spezialmärkte sind ein Anziehungspunkt für Dresdnerinnen, Dresdner und Gäste der Stadt und bereichern die dort ansässige Gastronomie und Händlerschaft nachhaltig.“

Umfangreiche Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen aller Beteiligten sollen dafür sorgen, dass von den Märkten kein zusätzliches Infektionsrisiko ausgeht.

Die Bewerbungsunterlagen samt notwendiger Erläuterungen finden Sie ab Donnerstag, 3. Februar, unter dresden.de/maerkte sowie im Dresdner Amtsblatt 5/2022, das morgen, 3. Februar, erscheint. Bewerbungsschluss ist der 3. März 2022.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.