Gläserne Manufaktur: Ab April 2017 kommt E-Auto aus Dresden

Ein VW-Schild steht im Volkswagenwerk in Wolfsburg. Foto: Sebastian Gollnow/Archiv

„Zwickau/Dresden (dpa/sn) – Volkswagen will in der Gläsernen Manufaktur Dresden ab April 2017 auch Elektro-Autos produzieren. Das wurde beim 20. Internationalen Automobilkongress in Zwickau bekannt. Nach Angaben von Reiner Tunger, stellvertretender Werkleiter am Standort Zwickau, werde ab kommenden Jahr der «eGolf» in der Landeshauptstadt vom Band laufen. «Die Gläserne Manufaktur soll als Zentrum für Elektromobilität der Marke VW ausgebaut werden», sagte er vor 200 Teilnehmern.

Ein Sprecher dementierte jedoch kurz nach Tungers Vortrag, dass das Modell schon feststehe. Es sei aber richtig, dass in Dresden ab Frühjahr ein Volkswagen mit Elektroantrieb produziert werde.

VW hatte nach der Diesel-Affäre eine Elektroauto-Offensive angekündigt. Demnach will der Konzern bis 2025 mehr als 30 rein elektrische Fahrzeugmodelle auf den Markt bringen. Jeder vierte Neuwagen soll demnach ein Stromer sein.“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.