Advertisements

Landtag debattiert über Kriminalität und Rechtsextremismus

Der sächsische Landtag in Dresden. Foto: Arno Burgi/Archiv

„Dresden (dpa/sn) – Der Sächsische Landtag befasst sich heute (ab 10.00 Uhr) in der Aktuellen Stunde unter anderem mit der Gefahr von Wohnungseinbrüchen. Auf Antrag der Regierungskoalition kommt außerdem das Thema Unterhalt für Kinder auf die Tagesordnung. Dabei soll es auch um Konsequenzen für Unterhaltsschuldner gehen. Die Linken bringen ein «Gesetz für ein tolerantes und friedliches Zusammenleben in einem weltoffenen Sachsen» ein. Außerdem werten die Linken eine Große Anfrage zum Rechtsextremismus aus. Die AfD will sich mit dem Einsatz von Elektroschockgeräten (Tasern) und Körperkameras bei der Polizei befassen. Die Grünen verlangen ein Präventionsprogramm zur Verhinderung islamistischer Radikalisierung in Sachsen.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: