Advertisements

„Tööröö“ zum 40. Geburtstag – Hobbymesse in Leipzig lädt ein

Der einzige sprechende Elefant der Welt feiert auf der Hobbymesse in Leipzig Geburtstag. (Foto: hör und lies Verlag)

Leipzig. Anschauen, kennenlernen und sich inspirieren lassen, dann ausprobieren, aktiv zupacken oder gleich kaufen: Die modell-hobby-spiel auf der Leipziger Messe vom 29. September bis 1. Oktober 2017 ist ein Vergnügen für Familien und Kinder, für Tüftler, Spieler, Technikliebhaber, Do-it-yourself-Fans und für alle, die ihr kreatives Potenzial erst entdecken möchten. Auf fast 100 000 Quadratmetern findet jeder einen realen oder virtuellen Spielplatz für sein ganz persönliches Hobby.

Auch in ihrer 22. Auflage lockt die modell-hobby-spiel mit Premieren, Aktionen, Wettkämpfen sowie Partystimmung und bietet den deutschlandweit größten „Spielraum“ für jede denkbare Art der Freizeitbeschäftigung. Modelleisenbahnfreunde finden Neuheiten, fachlichen Austausch, Anlagen vieler Spurweiten und Originalmodelle. Das Tourismusnetzwerk DAMPFBAHN-ROUTE Sachsen glänzt mit einer Großpräsentation von Exponaten, Aktionen und Informationen in Messehalle 3.
Der Ausstellungsbereich Torten- und Kuchendesign wird nach dem großen Premierenerfolg im Vorjahr erweitert. Namhafte Hersteller und Händler stellen Zutaten, Hilfsmittel und Deko-Elemente vor.

Lehrer können einfach mal das Klassenzimmer in die Leipziger Messehallen verlegen und einen Tag auf der modell-hobby-spiel verbringen.
In Workshops erhalten Schüler spannende Herausforderungen und entwickeln und trainieren spielerisch verschiedene Kompetenzen und Fähigkeiten,wie Konzentration und Koordination, Vorstellungsvermögen, motorische Fähigkeiten oder Kreativität. Termin für die Schülerworkshops ist der Messefreitag, 29. September von 10.30 bis 16 Uhr.

Am Sonnabend feiert dann auch noch Benjamin Blümchen einen runden 40. Geburtstag. Alle Kinder sind in die Glashalle eingeladen. Um 14 Uhr wird dort die riesige Geburtstagstorte angeschnitten. Für die schönsten gezeichneten Benjamin-Bilder gibt es Überraschungsgeschenke.

DAWO! verlost zehnmal zwei Freikarten: Um zu gewinnen, schreibt uns in die Kommentare unter diesem Beitrag, welchen Helden aus Eurer Kindheit Ihr am liebsten treffen würdet. Einsendeschluss ist Mittwoch, 20. September, 14.30 Uhr. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.

modell-hobby-spiel – Ausstellung für Modellbau, Modelleisenbahn, kreatives Gestalten und Spiel, vom 29.9. bis 1.10. auf dem Leipziger Messegelände in den Hallen 1, 3, 4, 5 sowie in der Glashalle.
Öffnungszeiten: Freitag bis Samstag, von 10 bis 18 Uhr, am Sonntag von 10 bis 17 Uhr

Advertisements

26 Kommentare zu „Tööröö“ zum 40. Geburtstag – Hobbymesse in Leipzig lädt ein

  1. Benjamin Blümchen mit Karla Kolumna

    Gefällt mir

  2. Arthur der Engel war toll.

    Gefällt mir

  3. Ich würde am liebsten Tom & Jerry treffen. Die waren immer für einen Spaß zu haben:-D liebe Grüße Jenny

    Gefällt mir

  4. Winnetoo

    Gefällt mir

  5. Die Digedags, hatte fast alle Mosaiks gelesen.

    Gefällt mir

  6. Meister Nadelöhr

    Gefällt mir

  7. Benjamin Blümchen natürlich:)

    Gefällt 1 Person

  8. Mit Lolek und Bolek auf die Reise um die Welt

    Gefällt mir

  9. Maestro, Dicki, Pierre von Es war einmal 🙂

    Gefällt mir

  10. Rico Standfuss // 20. September 2017 um 11:23 // Antwort

    Inspector Gadget. Der war so cool mit seinen ganzen Fähigkeiten. Und doch so unfähig.

    Gefällt mir

  11. Mikrobi oder Adolar 😀

    Gefällt mir

  12. Arthur der Engel

    Gefällt mir

  13. Lolek&Bolek

    Gefällt mir

  14. Brühl Michael // 20. September 2017 um 6:01 // Antwort

    Lolek und Bolek, Hase und Wolf

    Gefällt mir

  15. Als Kind fand ich Bibi Blocksberg immer spannend und unterhaltsam, die kleine Hexe mit dem guten Herz und vielen Abenteuern, keck und so richtig was für kleine Mädchen. Würden uns sehr über den Gewinn von 2 Eintrittskarten freuen.

    Gefällt mir

  16. Aline Kittner // 19. September 2017 um 20:06 // Antwort

    Artur den Engel fand ich als Kind immer toll.

    Gefällt mir

  17. Der kleine Maulwurf

    Gefällt mir

  18. Hase und Wolf waren genial

    Gefällt mir

  19. Elke Baumgarten // 19. September 2017 um 19:50 // Antwort

    Oh meine Held in der Kinheit waren die Digedags, die Geschichten waren immer spannend. Und jetzt wo Enkelkinder da sind hört man sich Benjamin an – Tööröö !

    Gefällt mir

  20. Danny Rössel // 19. September 2017 um 19:33 // Antwort

    Am liebsten würde ich Benjamin Blümchen den lieben Elefanten treffen. Ich bin aufgewachsen mir Lolek und Bolek und später mit Benjamin Blümchen & Otto sowie mit Bibi Blocksberg. Aber auch Asterix & Oberlix waren immer sehr schön.

    Gefällt mir

  21. Am liebsten Pipi Langstrumpf oder den kleinen Maulwurf

    Gefällt mir

  22. Wir würden gern Lolek und Bolek treffen. Die Geschichten waren immer spannend und abwechslungsreich. Das hat Spaß gemacht.

    Gefällt mir

  23. Bibi Blocksberg – war damals mein Liebling und ist auch von meiner Tochter heute der Liebling

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: