15 Jahre Ur-Krostitzer Jahresring

Der Jahresring ist als Preis beim Ur-Krostitzer Jahresring begehrt. Foto: PR
Der Jahresring ist als Preis beim Ur-Krostitzer Jahresring begehrt. Foto: PR

Der mitteldeutsche Historikerpreis „Ur-Krostitzer Jahresring“ startete zum Tag des deutschen Bieres am 23. April in seine 15. Auflage. Im Jubiläumsjahr sind Freizeithistoriker jenseits der Profession aufgerufen,
sich bis zum 15. August 2018 mit ihren wissenschaftlichen Arbeiten zu bewerben. Thematisch sind keine Grenzen gesetzt, geografisch müssen sich die Einsendungen auf Sachsen, Sachsen-Anhalt oder Thüringen beziehen. Dotiert ist der Wettbewerb erneut mit 5 000 Euro, hinzu kommen 1 000 Euro Preisgeld für einen Sonderpreis zur Leipziger Musikgeschichte.

Anlass ist das 275. Jubiläum des Gewandhausorchesters Leipzig. Seit 15 Jahren bietet die Krostitzer Brauerei unter dem Motto „Zukunft braucht Herkunft“ Freizeithistorikern eine Plattform, ihre Ausarbeitungen über die mitteldeutsche Geschichte zu präsentieren. Der Gesamtsieger erhält auch in diesem Jahr ein Preisgeld von 1500 Euro. Außerdem wird ihm der „Ur-Krostitzer Jahresring 2018“ verliehen – eine goldene  Nachbildung des Ringes, den Schwedenkönig Gustav II. Adolf dem Krostitzer Braumeister 1631 als Dank für den „wohlschmeckenden Labetrunk“ schenkte.

Für Teilnehmer ab 16 Jahren lobt die Krostitzer Brauerei einen mit 500 Euro dotierten Jugendsonderpreis aus. 2018 wird die beste wissenschaftliche Einsendung zur Leipziger Musikgeschichte zusätzlich mit 1000 Euro belohnt. „Leipzig ist eine Musikstadt mit großer Tradition und internationalem Ansehen. Bedeutende Musiker wie Johann Sebastian Bach und Felix Mendelssohn Bartholdy oder renommierte Ensembles wie das Gewandhausorchester und der Thomanerchor wirkten und wirken in Leipzig. Daneben hat die Stadt eine weit gefächerte Musikszene und ausgeprägte Subkultur. Aus dieser großen  Themenvielfalt erhoffen wir uns zahlreiche und spannende Ausarbeitungen“, so Wolfgang Welter.

Freizeithistoriker reichen ihre Bewerbung bis zum 15. August 2018
bei der Radeberger Gruppe KG, c/o Krostitzer Brauerei, Brauereistr. 12 in
04509 Krostitz, Stichwort „Ur-Krostitzer Jahresring“, ein. Alle Informationen
unter www.ur-krostitzer.de und online bei Wikipedia

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.