Sonderbriefmarke „Mutperlenprojekt“

Antje Herrmann von Sonnenstrahl e.V. und Simone Saloßnick, Inhaberin der Dynamo Fan Tankstelle, nehmen die Sonderbriefmarke von Alexander Hesse, Marketingleiter bei PostModern, entgegen (v.l.n.r.). (Foto: ©PostModern)
Antje Herrmann von Sonnenstrahl e.V. und Simone Saloßnick, Inhaberin der Dynamo Fan Tankstelle, nehmen die Sonderbriefmarke von Alexander Hesse, Marketingleiter bei PostModern, entgegen (v.l.n.r.). (Foto: ©PostModern)

Eine knapp drei Meter lange Schnur, Buchstabenperlen für den Namen und eine blaue Perle mit einem Anker. So beginnt für Kinder die an Krebs erkrankt sind der harte Kampf gegen die Krankheit. Das Projekt MUTPERLEN, an dem sich in Dresden das Universitätsklinikum und der Sonnenstrahl e. V. beteiligen, soll Kindern diese Zeit erträglicher gestalten und vor allem Kraft geben, den Mut nicht zu verlieren. Dieses Herzensprojekt möchte auch PostModern unterstützen und bringt die Mutperlen auf eine Sonderbriefmarke.

Das von der Deutschen Kinderkrebsstiftung initiierte Projekt MUTPERLEN wurde in den letzten Jahren von vielen Kliniken aufgegriffen und ist eine wichtige Stütze für die kleinen Patienten während der Behandlungszeit. Für jeden Eingriff und für jede Behandlungsprozedur bekommen die Kinder eine spezielle Perle, die diese symbolisiert. Mit der Zeit wachsen die Perlenketten und die Kinder können so nachvollziehen, welche Stationen sie bereits geschafft haben. Am Ende ist die MUTPERLEN-Kette wie ein kleines Tagebuch – eine ganz besondere, persönliche Lebensgeschichte.

„Wie es sich für Kinder anfühlen muss, eine solche Krankheit durchzustehen, kann man sich nicht annähernd vorstellen. Am wichtigsten dabei ist wohl die Unterstützung der Familie, der Ärzte und eben von denen, die mit ihrer Hilfe diesen Kindern Mut machen möchten. Das MUTPERLEN Projekt, wie es in Dresden bereits mit viel Leidenschaft von Simone Saloßnick (DYNAMO DRESDEN Fan Tankstelle) unterstützt wird, ist ein kleiner, aber wichtiger Baustein im Heilungsprozess. Wir von PostModern möchten an dieser Stelle unsere langjährige Kooperation mit dem Sonnenstrahl e. V. intensivieren. Mit der MUTPERLEN Sonderbriefmarke möchten wir das Projekt einer breiten Öffentlichkeit bekannt machen. Gleichzeitig werden wir ein Teil des Erlöses aus diesen Briefmarken als Spende direkt in das Projekt geben.“, sagt Alexander Hesse (Marketingleiter PostModern).

Die 135-Cent-Sonderbriefmarke (Großbrief bis 500g) wird ab dem 17.05.2018 in allen teilnehmenden Servicepunkten und im Online-Shop von PostModern erhältlich sein. Sie erscheint in einer Auflage von 200.000 Stück.

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.