Conchita Wurst zu Besuch in Dresden

Conchita Wurst auf dem Theaterplatz in Dresden. Foto: Sven Ellger Foto: / /
Conchita Wurst auf dem Theaterplatz in Dresden. Foto: Sven Ellger Foto: / /

Trotz der Absage Ihrer gesamten Deutschland-Tour spielt die Travestie-Sängerin Conchitas Wurst aus Österreich ein Konzert in Deutschland – genauer gesagt in Dresden. Bei den Jazztagen Dresden spielt die Gewinnerin des Eurovision Song Contests von 2014 in der Landeshauptstadt, am 18. November ist es soweit. Vorfreudig ließ sie sich schon am Dienstag in der Stadt blicken, tänzelte vor der Semperoper umher. Männlicher ist sie geworden, die Diva, die mit einer Mischung aus Walle-Mähne, Abendgarderobe und Bart berühmt wurde. Über die Zeit habe sie gemerkt, dass sie den Mann in sich weniger ablehnen möchte, als sie es durch den anfänglichen Protest gegen verkrustete Geschlechterbilder für nötig hielt. (seb)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.