Rammstein kommen nächstes Jahr nach Dresden

Rammstein stehen für eine spektakuläre Show. // Foto: Universal Music

Deutschlands berühmtester Rock-Export geht im kommenden Jahr auf große Tournee, auch in Deutschland – und macht offenbar ebenso Halt in Dresden. Demnach kommen Rammstein am 12. und 13. Juni 2019 für ein Doppelkonzert ins Rudolf-Harbig-Stadion.

Geheimniskrämerei

Um die genauen Auftrittsorte herrschte bislang noch Unklarheit. Die Brachialrocker machten diese Woche keine offiziellen Angaben über die Spielorte der Tournee, versteckten aber Hinweise in Form von Plakaten. Die Fans sind aufgerufen, diese Hinweise unter dem Hashtag #gebtfeinacht in den sozialen Netzwerken zu posten. So sind in den vergangenen Tagen auch mehrere Plakate in Dresden aufgetaucht, beispielsweise an einer Litfaßsäule an der Borsbergstraße.

Die Konzertankündigung an der Litfaßsäule auf der Borsbergstraße. // Foto: Daniel Krüger

Fans in ganz Europa auf der Suche

Weitere Fan-Hinweise gibt es beispielsweise aus Berlin, Gelsenkirchen oder aber auch Belgien und den Niederlanden. Konzertveranstalter MCT hält sich bislang aber noch bedeckt, was offizielle Bestätigungen angeht. Trotz der ausstehenden Bestätigungen werden sich die Dresdner Rammstein-Fans wohl auf ein krachendes Doppelkonzert im Juni 2019 freuen dürfen. Tickets gibt es vermutlich ab nächstem Donnerstag exklusiv online bei Eventim. Zuletzt hatte Rammstein 2010 in der Dresdner Messe gespielt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.