Ideen für die Terrassen- und Balkongestaltung

Im Sommer dient die Terrasse oft als erweitertes Wohnzimmer. // Foto: Albrecht Fietz

Mit formschönen und praktischen Möbeln lassen sich aus jeder Terrasse und jedem Balkon eine Oase zum Wohlfühlen machen. Heutzutage nehmen die Außenbereiche einen immer wichtigeren Stellenwert für ein rundum gelungenes Wohnambiente ein. Bei Sonnenschein und warmen Temperaturen laden diese Bereiche zum Verweilen und Genießen ein. Den Abschluss bilden farbenfrohe Accessoires, die zum Rest der Möblierung passen. Dazu gehören Blumentöpfe, Dekorationsgegenstände, Kissen, Polster, Tischdecken und Vorhänge, welche die Außenbereiche interessanter und oft sogar größer erscheinen lassen.

Gemütliches Esszimmer an der frischen Luft

Wer sich gerne und lange draußen aufhält, der kann sich ein Esszimmer auf der Terrasse oder auf dem Balkon einrichten. Wenn ausreichend Platz vorhanden ist, lassen sich ein größerer Tisch und dazu passende Stühle aufstellen. Für einen guten Sitzkomfort sind bequeme Polster wichtig, damit lassen sich die Mahlzeiten nach Wunsch zeitlich in die Länge ziehen. Da die Sitzgruppe Wind und Wetter ausgesetzt ist, sind dunkle Farbtöne und waschbare Bezüge entscheidend. Eine robuste Tischplatte aus Hartholz hält allen Belastungen stand und lässt sich bei Feierlichkeiten als Büffet nutzen. Mit einem funktionstüchtigen Grill kann sogar das Essen im Außenbereich zubereitet werden. Zusätzliche Fußhocker erhöhen den Komfort und lassen sich für eine große Runde auch als Sitzplatz verwenden. Passende Terrassenmöbel und Balkonmöbel hat beispielsweise der Online-Shop baur.de im Angebot. Doch saisonbedingt findet man momentan ein recht großes Angebot bei allen Möbelanbietern, Baumärkten und sogar Frischemärkte pflegen ein kleines Sortiment an Terrassenequipment.

Im Strandkorb in Urlaubsgefühlen schwelgen

Ein Strandkorb erinnert an genüssliche Stunden am Sandstrand und holt das Meeresambiente auf die eigene Terrasse. Auf diese Weise können die Bewohner Urlaub im eigenen Zuhause machen. Ganz klassisch sind Zwei- oder Dreisitzer, um in gemütlicher Zweisamkeit die frische Luft zu genießen. Dank verstellbarer Fußstützen lässt sich der Strandkorb zum Halblieger umfunktionieren, wobei Nackenkissen den Kopf stützen. Beim Bezug erschaffen gestreifte Muster in gedeckten Farbtönen eine maritime Atmosphäre. Ein robuster Korpus aus Holz garantiert den Nutzern eine lange Lebensdauer. Dank einer aufklappbaren Sonnenmarkise lässt sich der Oberkörper vor allzu starken Sonnenstrahlen schützen.

Im Hängesessel auf dem Balkon bequem abhängen

Wer nur ein begrenztes Platzangebot auf dem Balkon hat, aber trotzdem nicht auf eine außergewöhnliche Möblierung verzichten möchte, für den ist ein Hängesessel genau richtig. Der Hängesessel lässt sich mit einem belastbaren Gestell zum sanften Schaukeln nutzen. Alternativ kann er auch frei von der Decke hängen, sodass der Ort der Anbringung nach Wunsch auszuwählen ist.

Karibisches Feeling für die Terrasse

Wenn auf der Terrasse viel Platz vorhanden ist und diese als Aufenthaltsort zum Sonnen und Relaxen dienen soll, bieten sich Sonnenliegen bei der Ausstattung an. Zur Auswahl stehen simple Liegen für eine Person, Doppelliegen, Hollywoodschaukeln oder komplexe Liegeinseln für mehrere Nutzer. Je größer die Liegefläche, desto gemütlicher ist dieser erholsame Rückzugsort. Wer sich länger draußen aufhalten möchten, der darf den Sonnenschutz in Form von Sonnenschirmen, Pavillons und Segeln nicht vergessen.

Den Außenbereich als Lounge-Ecke gestalten

Wer großen Wert auf eine bequeme Ausstattung legt, für den sind Lounge-Möbel genau richtig. Diese sind als komplette Sets im Angebot, mit variablen oder zusammenhängenden Einzelteilen. In Form einer Ecklounge kann die komfortable Sitzgelegenheit sogar für ein entspanntes Nickerchen genutzt werden. Dazu wird mit einem variablen Ampelschirm wohltuender Schatten während der Mittagshitze generiert. Von großer Bedeutung sind wasserabweisende Bezüge, die sich bei Bedarf abnehmen und waschen lassen.

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.