Der Flughafen Dresden feiert 85 Jahre!

Auf einer Airport-Tour den Flughafen erkunden. (Foto: PR)

Anlässlich seines 85. Geburtstages bietet der Dresdner Airport in diesem Jahr vier besondere Führungen an.

Wer an der Arbeit und an der Geschichte des Dresdner Flughafens interessiert ist, kann sich bei neuen spannenden Führungen darüber schlau machen.

In den Beruf reinschnuppern

Auf der kleinen Feuerwehr-Tour erhalten die Teilnehmer faszinierende Einblicke in die Arbeits- und Technikwelt der Flughafen-Feuerwehr. Diese Führung eignet sich bestens für Kinder, die schon immer einmal wissen wollten, wie ihre großen Helden arbeiten.
Die Besucher erfahren bei der kleinen Technik-Tour mehr über die Flugzeugabfertigung und die Abläufe auf dem Vorfeld. Ein Abstecher zur Bodendiensttechnik- und Winterdiensthalle ist inklusive.

Heute vor 85 Jahren …

Auf einer lebendigen Zeitreise geben die Gästeführer während der Airport-History-Tour einen kurzweiligen Überblick über die Geschichte der Dresdner Luftfahrt. Im Anschluss besichtigen die Teilnehmer die Flugzeuglegende „152“ sowie den Polizeihubschrauber „Mi-2“. Letztlich offenbart noch die Mini-Tour bei einer Busfahrt das Geschehen auf dem Vorfeld. Die kleinen und großen Flugzeugfans können, wie auch bei allen anderen Touren, fotografieren und tolle Erinnerungen mit nach Hause nehmen.
Die Touren sind ein idealer Ausflugstipp für Gruppen. Im Jubiläumsjahr 2020 beträgt der Preis für bis zu 10 Personen nur 85 Euro. Termine können individuell vereinbart werden.


Flughafen Dresden
Tel.: 0351 881-3300
(Mo – Fr 9 – 17 Uhr)
touren@dresden-airport.de
http://www.dresden-airport.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.