Augustusmarkt sucht Händler

Der Augustusmarkt. Foto: Augustusmarkt.de
Der Augustusmarkt kann trotz Corona stattfinden. // Foto: Augustusmarkt.de

Bis Weihnachten sind es zwar noch etliche Monate hin, trotzdem sind die Vorbereitungen für den zweitgrößten und jüngsten Weihnachtsmarkt der Landeshauptstadt schon voll im Gange.

Der Augustusmarkt in der Dresdner Hauptstraße, der in diesem Jahr voraussichtlich vom 27. November bis 23. Dezember stattfinden wird, sucht dafür noch Händler, Gastronomen und Schausteller.

Mögliche Bewerber sollen das Marktprofil als junger, internationaler und experimentierfreudiger Weihnachtsevent stärken. Daher sind bei der neunten Auflage des Flaniermarktes zwischen Goldenem Reiter und Albertplatz neben Produkten aus anderen Ländern und Regionen auch ungewöhnliche Street-Food-Neuheiten ausdrücklich willkommen.

Bewerbungen sind bis 17. Juli möglich. Informationen gibt es im Internet unter www.augustusmarkt.de sowie beim Marktveranstalter Plan de Saxe GmbH Dresden via E-Mail haendler@plandesaxe.de und Telefon 0351/48455585. 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.