SGD fährt zum Sommertrainingslager ins Eichsfeld

Foto: SG Dynamo Dresden/Archiv

Die Dynamos reisen mit 25 Spielern vom 19. bis zum 27. August ins Sommertrainingslager. Cheftrainer Markus Kauczinski nominierte am Montag seinen vorläufigen Kader für das Vorbereitungscamp in Heilbad Heiligenstadt.

„Vor uns liegen intensive Wochen, in denen wir hart arbeiten und den Grundstein für eine möglichst erfolgreiche Saison in der 3. Liga legen wollen. In Heilbad Heiligenstadt haben wir optimale Trainingsbedingungen und die nötige Zeit, als Mannschaft noch weiter zusammenzuwachsen. Ich freue mich schon sehr auf die Arbeit mit den Jungs“, meinte Chefcoach Markus Kauczinski.

Am Mittwochmorgen unterzieht sich der gesamte Dynamo-Tross dem nächsten Corona-Test. Anschließend fährt die schwarz-gelbe Delegation, bestehend aus Mannschaft, Trainerstab, Physiotherapeuten, Sportwissenschaftler und Zeugwart, von der AOK PLUS Walter-Fritzsch-Akademie aus ins 300 Kilometer entfernte Heilbad Heiligenstadt in Thüringen.

Aus Dynamos aktuellem Drittliga-Kader wird einzig Justin „Leo“ Löwe verletzungsbedingt nicht im Vorbereitungscamp dabei sein können, da sich der 21-Jährige einer Operation an der linken Schulter unterziehen muss.
Die SGD wird zwei Testspiele während des Trainingslagers am 21.8. und am 26.8. absolvieren. Der erste Gegner steht mit Zweitligist Eintracht Braunschweig bereits fest. DynamoTV überträgt in Zusammenarbeit mit Radio Dresden beide Begegnungen als kostenfreien Livestream über den offiziellen YouTube-Kanal der SGD.

Aufgrund der Covid-19-Pandemie und besonderen Regeln, die sich aus einem Hygienekonzept ergeben, werden alle Übungseinheiten sowie die beiden Testspiele im Sommertrainingslager ohne Zuschauer vor Ort stattfinden müssen.

Der Kader für das Sommertrainingslager

Tor: Kevin Broll (1), Stefan Kiefer (23), Patrick Wiegers (24)

Abwehr: Tim Knipping (4), C. Löwe (15), Robin Becker (16), Maximilian Großer (17), Jonathan Meier (19), Sebastian Mai (26), Max Kulke (36), Kevin Ehlers (39)

Mittelfeld: Yannick Stark (5), Marco Hartmann (6), Patrick Weihrauch (10), Julius Kade (20), Sascha Horvath (29)

Angriff: Panagiotis Vlachodimos (7), Osman Atilgan (8), Pascal Sohm (9), Agyemang Diawusie (11), Philipp Hosiner (14), Simon Gollnack (21), Christoph Daferner (33), Ransford-Yeboah Königsdörffer (35), Luka Stor (37)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.