Filmnächte am Elbufer: 30-jähriges Jubiläum startet am 1. Juli

Zuschauer sitzen vor der Kinoleinwand der Filmnächte. Foto: Oliver Killig/Archiv
Das 30-jährige Jubiläum der Dresdner Filmnächte startet am 1. Juli. // Foto: Oliver Killig/Archiv

Die Filmnächte am Elbufer feiern in diesem Jahr ihr 30-jähriges Jubiläum. Die Saison beginnt am Donnerstag, dem 01. Juli 2021 und endet am Sonntag, dem 5. September 2021.

Dresdnerinnen und Dresdner können sich in diesem Jahr auf 66 Veranstaltungstage mit großen Filmen und tollen Künstlern freuen. Mit dabei ist wieder Dirty Dancing – der Film über die größte Kino-Sommerliebe des 6. Jahrhunderts. Das genaue Filmprogramm wird gerade hinter den Kulissen zusammengestellt und wird in Kürze veröffentlicht.

Auf der Bühne am Elbufer werden in diesem Jahr auch wieder großartige Künstler das Publikum unterhalten. Helge Schneider (16. Juli) wird genauso dabei sein wie Anna Mateur (04. Juli), Reinhold Messner (05. August), Tiere streicheln Menschen (08. August) und Joey Kelly (19. August). Und auch auf den Comedy Slam Royal darf man sich 2021 wieder freuen. Er wird am 29. Juli stattfinden. Zu all den anderen Künstlern, die dieses Jahr gern auf unserer Bühne stehen wollen, kann das Team der Dresdner Filmnächte zum jetzigen Zeitpunkt noch keine gesicherte Aussage geben. Die Konzertveranstalter sind in der Abstimmung mit den zuständigen Behörden. Bisher unklar ist auch, was mit den geplanten Konzerten von Sarah Conner und Roland Kaiser passiert.

Aktuelle Informationen zu Terminen, Preisen und Corona-Schutzmaßnahmen finden Sie unter: filmnaechte.de

1 Trackback / Pingback

  1. Dresden startet mit Open-Air-Veranstaltungen in den Sommer - DAWO! - Dresden am Wochenende

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.