Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt – Polizei sucht Zeugen

Frau um 60.000 Euro betrogen
Symbolfoto: Bernd Settnik/Archiv

Am Mittwochmorgen ist ein Radfahrer (24) bei einem Verkehrsunfall auf dem Strehlener Platz leicht verletzt worden. Der Unfallverursacher fuhr weiter ohne anzuhalten.

Der 24-Jährige war auf dem Radweg der Teplitzer Straße in Richtung Wiener Straße unterwegs. Als aus der August-Bebel-Straße ein unbekannter Autofahrer an die Kreuzung heranfuhr, musste der Radfahrer nach links ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. In der Folge stieß er gegen das Heck eines haltenden Seat Leon (Fahrer 34) und wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro. Der unbekannte Autofahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang und dem unbekannten Verursacher machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.