Unfall mit Fahrerflucht – Polizei sucht Zeugen

Symbolfoto: Archiv

Am Dienstagnachmittag ist ein Fußgänger (59) auf der Naumannstraße bei einem Unfall leicht verletzt worden. Der Verursacher verließ die Unfallstelle unerlaubt.

Der 59-Jährige schob sein Fahrrad zwischen sich stauenden Autos in Richtung Ärztehaus. Als er die Straßenmitte erreicht hatte, kam ein Motorrad, das unter Nutzung der Gegenfahrspur am Stau vorbei fuhr, und touchierte das Fahrrad des Mannes. Dieses stieß gegen den Schiebenden, der dadurch leicht verletzt wurde. Das Motorrad fuhr nach dem Zusammenstoß in Richtung Schillerplatz davon.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Angaben zum Unfall, dem unbekannten Motorrad und dessen Fahrer machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.