Ensemble „Consociati“ spielt Benefizkonzert für die Ukraine

Das neu gegründete Benefizensemble “consociati” spielt ein Konzert für das SOS Kinderdörfer-Projekt „Ukraine: Hilfe für Kinder und Familien“.

Musikstudierende und andere musikbegeisterte junge Menschen haben sich zusammengefunden, um mit dem zu helfen, was sie am besten können und am liebsten machen: Musik!

Es erklingen Giacomo Puccinis Crisantemi in der Fassung für Streichorchester, danach Antonio Vivaldis Konzert für Violine, Flöte und Streichorchester RV 517, wobei als Solistinnen die beiden Dresdner Musikstudentinnen Sagit Zur (Querflöte) und Adele Pätz (Violine) zu hören sind. Die zweite Hälfte füllt Antonín Dvořák Streicherserenade Op. 22.

Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen

Mehr Infos unter: johannstadthalle.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.