30. Elbhangfest in Dresden startet

30. Elbhangfest in Dresden startet
Ein Kind vergnügt sich auf einer Hüpfburg beim Elbhangfest. Am Samstag gibt es dort, aber auch beim Eibauer Bierzug oder Lausitzer Kirchentag besondere Angebote für Familien. // Foto: René Meinig/Archiv

Heute beginnt das 30. Elbhangfest. Mehr als 200 kleine und große Veranstaltungen warten zwischen Loschwitz und Pillnitz auf Besucherinnen und Besucher.

Einmal im Jahr, am letzten Juni-Wochenende, verwandelt sich die Landschaft zwischen Loschwitz und Pillnitz in ein einziges großes Festgelände. Festhöhepunkt in Loschwitz wird am Samstagabend eine Deutschland-Premiere am Elbhang: »Moiré Experience – der Hang zum Himmel« – eine  Show aus Spanien mit Luftartistik, Formen, Farben und Livemusik. In einer großinszenierten Kran-Bühnen-Performance kommt es zum Austausch und zur Verbindung zwischen musikalischer und visueller Kunst, passend zum Motto des Festes »Gute Gründe für Fantasie«.

Die Band »La Fanfarria del Capitan« – bekannt aus dem Soundtrack der Serie »Haus des Geldes« z. B. mit dem Lied Bella Ciao – ist ein zweites Highlight für Loschwitz auf der Bühne am Dorfplatz.   

Nach Pillnitz lockt das neue Parkfest »Fantasie im Schlosspark – Flanieren, Staunen und Genießen«, u. a. mit einer »Swing Party« mit den Dresdner Hepcats.

Beim »Elbhangfestival« erwarten Sie Jan Vogler, Mitglieder des Staatsschauspiels Dresden sowie der Semperoper Dresdens und viele mehr. Neu ist ein Dampfer Shuttle zwischen Loschwitz und Pillnitz. 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.