Die Feierhalle auf dem St. Pauli Friedhof. Foto: Heike Richter
Schaufenster Dresden

Rundgang zu bekannten Namen

Vor 156 Jahren, 1862 wurde der Äußere Neustädter Friedhof eingeweiht. Rundgangsleiter Uwe Meyer-Clasen stellt die historische Entwicklung des denkmalgeschützten St.-Pauli-Friedhofs vor und besucht die Grabstätten der Diakonissen, aber auch bekannter Persönlichkeiten, darunter Namen wie Gehe, Buck oder Jehmlich. Der Spaziergang führt zu Ministerpräsident Graf von Fabrice und Musikverleger Seeling, erwähnt aber [mehr]