Prof. Horst Hartmann mit der Ehrenmedaille der TU Dresden geehrt

Die Ehrenmedaille der TU Dresden (Foto: Michael Kretzschmar)

Am 18. September wurde Prof. Horst Hartmann mit der Ehrenmedaille der TU Dresden geehrt.

Damit werden die Verdienste des 81-Jährigen um die Historische Farbstoffsammlung der TU Dresden gewürdigt. Der emeritierte Professor für Organische Chemie betreut die Farbstoffsammlung an der Fakultät Chemie und Lebensmittelchemie seit dem Jahr 2003 ehrenamtlich.
In der Begründung heißt es: „Ohne sein herausragendes Fachwissen und Engagement wäre die Farbstoffsammlung in der jetzigen Konzeption während der letzten Jahre nicht aufrecht zu erhalten gewesen. Prof. Hartmann ist ein national und international ausgewiesener Fachexperte, der ganz entscheidend sowohl die wissenschaftliche Betreuung wie auch die Sichtbarkeit der Historischen Farbstoffsammlung der Fakultät Chemie und Lebensmittelchemie in der Öffentlichkeit garantiert.“

Die Farbstoffsammlung ist eine der bedeutendsten Sammlungen der TU Dresden. Sie beherbergt mehr als 8.000 Naturfarbstoffe aus pflanzlichen und tierischen Quellen,  über 18.000 nach ihrer chemischen Struktur geordnete Handelsmuster synthetischer Farbstoffe von mehr als 80 Herstellern sowie über 2.000 Farbmusterkarten und zahlreiche Färbemuster. Die ältesten Farbproben stammen aus der Zeit um 1830, andere Musterproben von der Weltausstellung 1851. Bis heute befindet sich die Sammlung in den 1928 bezogenen Sammlungsräumen (König-Bau), an die sich ein farbenchemisches Labor und der historische Hörsaal anschließen.

Die Ehrenmedaille der TU Dresden wurde seit dem Jahr 1999 insgesamt 25 Mal vergeben. Sie kann für Verdienste vielfältiger Art verliehen werden, die natürliche oder juristische Personen innerhalb oder außerhalb der Universität geleistet haben. Diese Verdienste beziehen sich auf besondere Leistungen für Teilbereiche der Universität, sind hinsichtlich ihres zeitlichen Einflusses auf einen befristeten Abschnitt der Entwicklung der Universität gerichtet oder betreffen einzelne universitäre Aufgaben.

 

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.