Die Fabrik von Plastic Logic im Dresdner Norden wurde vor zehn Jahren eröffnet und ist noch immer nicht genug ausgelastet. (Foto: Plastic Logic)
Schaufenster Dresden

E-Papierfabrikation in Dresden stagniert

Das leichte, biegsame elektronische Papier ist noch kein Renner. Anstelle bruchempfindlicher Bildschirme sollen biegsame Folien treten. Die robusten, leichten E-Papiere eignen sich als Aushangfahrplan an der Bushaltestelle oder als Armband-Display. Doch seit Eröffnung der Fabrik vor zehn Jahren nahe der Mikrochipfabrik von Globalfoundries ist der Siegeszug von Glas ungebremst. [mehr]