Sachsens Innenminister Roland Wöller verkündete vergangene Woche, dass der Freistaat kräftig in die Infrastruktur seiner Kommunen investieren will. Foto: dpa
Schaufenster Dresden

170 Millionen Euro für Städtebau

Sachsens Kommunen stehen bis 2022 mehr als 170 Millionen Euro an Fördermitteln für den Städtebau und Projekte zur sozialen Integration in Quartieren zur Verfügung. Sie erhielten damit aus Bund-Länder-Programmen weitere Finanzierungsquellen und Gestaltungsspielräume, sagte Innenminister Roland Wöller (CDU) nach der Kabinettssitzung am Dienstag in Dresden. Soziale Projekte [mehr]