Advertisements

Sport treiben und gut essen – Golf und Kochkunst im Dresden Fernsehen

Marcus Lindner, Gerd Kastenmeier und Bernd Ritthammer (v.l.) erklären in Ullersdorf den Sport für TV-Zuschauer. Foto: PR Marcus Lindner, Gerd Kastenmeier und Bernd Ritthammer (v.l.) erklären in Ullersdorf den Sport für TV-Zuschauer. Foto: PR

„Golf wird völlig unterschätzt“, meint Gerd Kastenmeier. „Es ist aber eine ernst zu nehmende Sportart, und zwar für alle Altersgruppen.“ Sich an der frischen Luft zu bewegen und dabei Freunde zu treffen, bilde „einen guten Ausgleich zum Beruf“, so der Gourmet-Fernsehkoch.

In einer mehrteiligen Sendung auf „Dresden Fernsehen“ will Gerd Kastenmeier daher eine Lanze für den Golfsport brechen, indem er seinen mobilen Herd zum Golfplatz Ullersdorf bringt, Gerichte zum Nachkochen zubereitet – der Eigenwerbeblock sozusagen – und während des Brutzelns Profi- und Spitzengolfsportler Bernd Ritthammer und Golflehrer Marcus Lindner die Regeln und das „Golferlatein“ erklären lässt.

Längst hat der Golfsport den elitären Ruf von früher verloren, und auch immer mehr Kinder und Jugendliche entdecken das Golfen für sich. Allein im Golfclub Ullersdorf trainieren rund 110 junge Menschen in verschiedenen Leistungsklassen. Auch bei den Mitgliedsbeiträgen gibt es Abstufungen, sie sind meist viel günstiger als man denkt.

„Bereits Schulanfänger haben ihren Spaß mit dem kleinen Ball, und Senioren können selbst im hohen Alter damit beginnen“, sagt Geschäftsführer Uwe Neumann. „Auf dem Golfplatz kann die ganze Familie gemeinsam Sport treiben.“

Die Sendung„Golfkunst trifft Kochkunst“, eine dreiteilige Serie seit dem 1. Juli, wird jeweils einen Monat lang ausgestrahlt. Gesendet wird immer Di., 15 Uhr; Mi., 23 Uhr; Fr., 23.30 Uhr; Sa., 20.30 Uhr und So., 19.30 Uhr; www.dresden-fernsehen.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: