Buntes Bauernhof-Fest

Der Hofladen bietet ein großes Sortiment an frischer Ware.
Der Hofladen bietet ein großes Sortiment an frischer Ware. (Foto: privat)

Anzeige

Wurst vom Fleischer, der noch selbst schlachtet, Milch frisch von der Kuh oder auch Gemüse vom Feld nebenan – wer seinen täglichen Speiseplan mit Zutaten aus der Region plant, ist im Hofladen des Bauernhofes Steffen Kühne in Dresden-Omsewitz genau richtig. Den altehrwürdigen Dreiseitenhof gibt es seit 1529 und Familie Kühne betreibt ihn seit 1875. Der kleine Familienbetrieb am westlichen Rand von Dresden verfügt über eigene Tierhaltung, einen Hofladen und Partyservice.
Hier erwartet die Kunden ein vielfältiges Angebot von leckeren Produkten aus eigener Haltung, Mast, Schlachtung und Verarbeitung oder auch von anderen regionalen Direktherstellern.

Der Hofladen bietet ein großes Sortiment frischer Ware, in bester Qualität, so z. B. Hausgeschlachtetes vom Schwein, Spanferkel, Pute, Würste, Steak vom Holzofengrill, Gans, Ente, verschiedene Wurstsorten, Bio-Kartoffeln, Wein, Gemüse, Obst, Eier, Honig, Käse und vieles mehr. Viele Tiere, Pferde, Hühner und Gänse, sogar Affen, laufen auf den Wiesen im Omsewitzer Grund herum und können von den Besuchern hautnah besichtigt werden.

Eine schöne Tradition auf dem Bauernhof Steffen Kühne sind die alljährlichen Hoffeste. Das nächste – das 10. Bauernfest – wird am Sonnabend, dem 16. Juni, ab 14 Uhr auf dem Festgelände Freiheit in Omsewitz gefeiert.

Bauernhof und Hofladen
Steffen Kühne, Altomsewitz 2, 01157 Dresden
Tel.: 0351 / 4210460, www.hofladen-dresden.de

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.