Grundschüler sind Step-Champions

Jubel über den Siegerpokal: Die Viertklässler waren zusammen über 25 Millionen Schritte gelaufen.
Jubel über den Siegerpokal: Die Viertklässler waren zusammen über 25 Millionen Schritte gelaufen. (Foto: PR)

Mit 25 170 111 Schrittchen erliefen die Beinchen der Viertklässler der 30. Grundschule am Hechtpark den Siegerpokal als deutscher step-Champion. Schulleiter Mathias Gläsel blickt voller Stolz auf die Kinder: „Bei uns herrscht jetzt eine regelrechte Bewegungseuphorie.“

Das Bewegungs- und Motivationsprogramm „step“ der Cleven-Stiftung hatte vom 1. März bis 15. Juni rund 9 300 Grundschüler in Klassenverbänden der vierten Stufen angespornt, sich mehr zu bewegen als bislang. Sie erhielten Fitnessarmbänder, welche die zurückgelegten Schritte erfassten und über die Internetseite http://www.step-fit.de dem Klassenkonto gutschrieben.

423 Klassen von 163 Schulen aus elf Bundesländern waren für den Wettbewerb 1 976 947 580 Milliarden Schritte gelaufen. Das entspricht bei einer Schrittlänge von 45 Zentimetern einer Distanz von 22,2 Mal rund um die Welt.
Auf den Plätzen zwei und drei folgen die Grundschule Neuhaus am Inn (Bayern) mit 23,7 Millionen und die Hölterschule aus Mühlheim an der Ruhr (Nordrhein-Westfalen) mit 23,6 Millionen gesammelten Schritten. (Dawo)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.